Umwelt

Die Rückgewinnung der NE-Metalle ist ein vorrangiges Ziel in der Wirtschaft. Durch Recycling wird gewährleistet, dass die Metalle wieder in die Produktion aller Firmen einfließen.

 

Das Thema Umweltschutz spielt eine wesentliche Rolle in der Wiedergewinnung von Rohstoffen. Die Umwelt wird weniger belastet, Rohstoffe der Erde werden geschützt und der Preis der Metalle wird gesenkt.

 

Motiviert von dem Gedanken der begrenzten und endlichen Rohstoff Ressourcen weltweit, arbeiten wir in unserem Geschäft, der Rohstoffsicherung durch Recycling, dem Totalverbrauch entgegen.

 

Ein gemeinschaftliches, umweltfreundliches Denken sichert die Versorgung zukünftiger Generationen.

 

Für eine ökonomische Lösung, ist auch zwangsläufig die ökologische Variante die Richtige. 

Fakten zu Aluminium

Interessante Kennzahlen

93 %

pro Tonne beträgt die CO2-Einsparung beim Recycling, verglichen mit der Erstproduktion aus Bauxit.

40 %

des weltweiten jährlichen Aluminiumbedarfs wird bereits durch Recycling gedeckt.

7,57 Gewichts%

Aluminium ist nach Sauerstoff und Silicium das dritthäufigste Element der Erdkruste und damit das häufigste Metall.

5 %

Energie benötigt Alu-Recycling im Vergleich zum Primärprozess.

Unsere Erde, unsere Heimat

Recycling. Der Umwelt zuliebe